Caught Indie Act (DE)

Caught Indie Act_Web

Das Beste aus drei Dekaden Indie-Rock


Rock, Rotz und Rambazamba – wem Heiserkeit nichts anhaben kann, wer nass durchgeschwitzte T-Shirts gerne mal in Kauf nimmt und ansonsten auf zeitgenössischen Indierock steht, ist bei einem Konzert von Caught Indie Act genau an der richtigen Adresse!

Die vier Musiker sind derbe jung, extrem dynamisch und sportlich aktiv: Sie spielen das Beste aus drei Dekaden Indie-Rock. Und das unplugged und ohne elektrische Gitarren. Unplugged ist doch langweilig? Keineswegs!

Das fetzt richtig, wenn die Band Indie-Hits von Mando Diao, Kings of Leon, The Strokes, The Killers, Franz Ferdinand, The Hives, MGMT, Johnossi, Arctic Monkeys zum Besten gibt. Bereits beim Erklingen des ersten Akkordes steht den vier Indierockern eine gehörige Portion Spielfreude ins Gesicht geschrieben. Abgerundet mit einer mitreißenden Bühnenshow inklusive spontaner Animationen, kommt dabei die nötige Authentizität und Professionalität nicht zu kurz: Publikumsabgehgarantie!

„Zum Totalabdancen! Caught Indie Act serviert den Besuchern eine akustische Indie-Rock-Party, wie man sie so nirgendwo anders bekommt.“

Hintergrund-Info
Caught Indie Act – das sind vier studierte Pop- & Jazz-Musiker aus Deutschland (Osnabrück). Die Band formierte sich 2009. Den Besucher erwartet ein (Unplugged-)Konzert mit Show-Elementen, das durch den geringen technischen Aufwand auch für viele Venues geeignet ist. Genauso überzeugt die Band aber auch auf großen Bühnen und Festivals, wo es richtig „zur Sache“ gehen soll.

Live: