Info

Stil: Flamenco, Tango, Weltmusik

Herkunft: Spanien

Wohnhaft: England, Spanien
Travelparty: 4 Musiker + 1 Crew

Line Up

Delfina Cheb / Stimme
tba / Percussion
tba / Bass
tba / Gitarre, Piano

Delfina Cheb

Der preisgekrönte Erfolgsproduzent und Komponist Javier Limón entdeckte in einer seiner Unterrichtsstunden in Boston/USA das außergewöhnliches Talent: Delfina Cheb

Er war so sehr fasziniert von ihrem Gesangtalent und ihrer Hingabe für Musik und Kompositionen, dass er unbedingt ein Album mit Delfina Cheb produzieren wollte.
Das Debütalbum „Doce Milongas de amor y un Tango Desesperado“ erschien 2020 bei „Casa Limón“ und besteht aus 13 Songs, bei denen die traditionelle Milonga den Ausgangspunkt einer Reise bildet, die von den Wurzeln des Jazz hin zur Avantgarde reicht. Es enthält klassische Tangolieder, komponiert von Delfina Cheb und Javier Limón, sowie ein Stück von Jorge Drexler. Auch der spanische Flamencostar Kiki Morente sowie Nella (Gewinnerin des Latin-Grammy als beste neue Künstlerin 2019) sind als Specialguests auf dem Album vertreten.

Eingespielt wurde das Album von erstklassigen Musikern aus dem Hause „Casa Limón“ (einer der bekanntesten spanischen Labels aus diesem Genre); drunter z.B. Javier Limón selbst am Klavier, der Flamenco-Percussionist Piraña oder der afro-kubanische Bassist Dany Noel sowie weitere prominente argentinische Tango- und Milonga-Musiker. Immer unter der Leitung von Horacio Avilano an der Gitarre und Lautaro Greco am Bandoneon.
Zu ihrem Produzententeam gehört auch der namhafte Uruguayer Nando Michelin (Klavier an der Milonga Dulce) und die Texte stammen aus der Feder des großartigen Dichters Dulce Chacón.

Bio Delfina Cheb
Mit 18 Jahren erhielt Delfina Cheb ein Stipendium für ihren Doppelabschluss in Jazzkomposition und Gesangsdarbietung am Berklee College of Music. Dort entdeckte sie Jazz- und Folklore-Musik aus verschiedenen Regionen wie Südamerika, Nordamerika und dem Balkan für sich. Sie studierte u.a. bei Kenny Werner, Kurt Elling, Dominique Eade und Toninho Horta. Aktuell macht sie ihren Master-Abschluss in zeitgenössischer Improvisation am New England Conservatory.

Bio Javier Limón
Experte für die Revolutionierung lateinamerikanischer und mediterraner Folklore, ist Komponist, Produzent und Gitarrist, spezialisiert auf Flamenco, Jazz, Latin Jazz und Weltmusik. Er wurde am Königlichen Konservatorium von Madrid ausgebildet und startete seine weltweite Karriere als Komponist und Produzent für Stars wie Chucho Valdes, Paco de Lucía, Wynton Marsalis, Joe Lovano, Caetano Veloso, Tom Harrell, Alicia Keys, Enrique & Estrella Morente, Diego El Cigala, Mariza, Anoushka Shankar und viele weitere. Er arbeitete mit mehr als 1000 Musikern in mehr als 100 Produktionen zusammen, denen er viele Auszeichnungen zu verdanken hat, wie z.B. 10 Grammys, mehr als 20 Gold- und Platinplatten, den ONDAS-Preis, den Rolling Stone Award und den United Nations Women Together Award.

Das könnte dir auch gefallen