Info

Stil: Latin, Weltmusik

Herkunft: Kuba

Links

The Sons of Buena Vista ®

Ein Vermächtnis von Buena Vista Social Club, an die nächste Generation von Weltklasse-Musikern

THE SONS OF BUENA VISTA ist nichts anderes als das Vermächtnis von Buena Vista Social Club, das an eine jüngere Generation von Weltklasse-Musikern weitergegeben wurde, die direkt an der Quelle der echten kubanischen Musik sitzen. Diese Erben und Enkel der verstorbenen Legenden wie Ibrahim Ferrer, Compay Segundo oder Ruben Gonzales tragen den unverkennbaren Charme der kubanischen Klassiker in die weite Welt. THE SONS OF BUENA VISTA ® ist eine Reise in die erstaunliche und sehr passionierte Welt der kubanischen Musik. Hier werden das Herz Kubas, die Hoffnungen, Sehnsüchte, Liebe und Passionen seines Volkes spürbar.

Ihr Frontmann Mario „Mayito“ Rivera, der bereits treffend als der „Mick Jagger Kubas“ bezeichnet wird, ist ein authentischer Vertreter des einzigartigen Klangs kubanischer Klassiker wie „Chan Chan“ oder „Longina“. Der vielseitig begabte und stets schick gekleidete Rivera, Idol der Jugend und als Poet des Rhumba vielgeachtet, war viele Jahre lang Mitglied der Supergroup Los Van Van und wirkte bereits mit dem Who‘s Who der kubanischen Musikszene wie Isaac Delgado und Alberto Alvarez zusammen, bevor er THE SONS OF BUENA VISTA ® beitrat. Der zweite Sänger William Borrego Rodriguez gründete El Cabildo del Son zusammen mit Pancho Amat, seines Zeichens Tres-Spieler bei Buena Vista Social Club, und ging gemeinsam mit kubanischen Legenden wie Silvio Rodriguez und Pablo Milanès auf Welttournee. Diese beiden lebenden Legenden der jüngeren kubanischen Musikergeneration sind die Lead-Sänger der einzigen legitimen Nachfahren des Buena Vista Social Club, den THE SONS OF BUENA VISTA ®.

Die Musik von Buena Vista Social Club hat Kuba zurück auf die musikalische Landkarte der Welt gebracht. Jetzt führen die Kinder und Enkel der berühmten Älteren die musikalische Tradition fort, auf dass die Flamme der kubanischen Musik lange und hell leuchten und nie verlöschen möge.

 

*Für interessierte Veranstalter kann dieses Konzert mit einer zusätzlichen Filmaufführung des Wim Wenders-Films „Musica Cubana“ auf Großleinwänden kostenfrei angeboten werden.

 

Das könnte dir auch gefallen