One Night of Buena Vista (CU)

Das kubanische Star-Duo garantiert eine unterhaltsame musikalische Reise durch das alte Kuba
Die charismatische und international erfolgreiche Sängerin Olvido Ruiz Castellanos zählt zu den herausragensten weiblichen Stimmen aus Kuba. Das erkannten auch schon viele internationale Stars. So arbeitete sie unter anderem bereits mit Bootsy Collins, Fantastischen 4 oder den legendären Afrocuban All Stars. Zusammen mit Lázara ‚Cachao‘ López – Tochter von Orlando ‚Cachaíto“ López, (Bassist und Gründungsmitglied des org. Buena Vista Social Club) ist eine der größten, kubanischen Pianistin – unserer Zeit sind sie jetzt als Duo „One Night of Bunea Vista“ zu erleben.
Die Zuhörer erwartet eine spannende Mischung unterschiedlicher Stile: angefangen vom traditionellen Son Cubano über Guaracha, hin zu Cha-Cha-Cha, Danzon, Bolero und vieles mehr. Gespielt wird ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm am Piano und mit Gesang und leichter Percussion. Dabei begeistern die Musikerinnen auch durch ihre spontan improvisierten Einlagen!

 

Olvido Ruiz Castellanos
Die charismatische Künstlerin Olvido Ruiz Castellanos aus Havanna, Kuba, blickt mit ihren 27Jahren schon auf ein bewegtes musikalisches Leben zurück. Im Alter von 5 Jahren gab Olvido Ruiz ihr Debüt als Sängerin im kubanischen Fernsehen, begleitet von ihrer Mutter, der bekannten kubanische Diva Jaqueline Castellanos, „La Dama del son“. Mit 8 Jahren begann ihre musikalische Ausbildung an der nationalen Kunst- und Musikakademie „Paulita Conception“ in den Fächern Geige, Klavier und Chorleitung (Gesang). Danach folgten aufregende Jahre mit Tourneen in der ganzen Welt (unter anderem auch mit den legendären Afrogcuban All Stars). Eine Zusammenarbeit mit „Jam Productions“ brachte sie nach Deutschland. Sony Music veröffentlichte mit ihr eine Single-Aufnahme mit dem bekannten Thema „Chan Chan“, bekannt durch Buena Vista Social Club . Wim Wender hat sogar für das Video originale Footage seines Films „Buena Vista Social Club“ freigegeben. Der Video-Clip wurde daraufhin in den Fernsehprogrammen VIVA und MTV gesendet. Während zahlreichen Auftritten als Solo-Sängerin mit bekannten kubanischen Bands wie„Charanga“, „Habanera“, „Orquesta Revé“, „Azucar Negra“ und vielen mehr, tourte OlvidoRuiz durch Deutschland und Europa. In den letzten Jahren konnte sie auch eine enge Zusammenarbeit mit Funk Legende Bootsy Collins und den deutschen Hiphop Heros „Fantastischen 4 „realisieren.

Olvido ist nicht nur eine leidenschaftliche Sängerin mit einer hervorragenden Stimme, sondern auch eine vielfältige Musikerin. Mit einer einzigartigen Bühnenpräsenz und Ausstrahlung verzaubert sie ihr Publikum.

olvido-promo-kl

 

Lázara ‚Cachao‘ López (Piano)
Bereits mit sechs Jahren beginnt Lázara Cachao auf eigenes Drängen mit dem Piano spielen. Sie studierte an der renommierten Escuela Nacional de Instructores de Arte in Habana (Kuba) und ist heute als feste Größe unter den kubanischen Spitzenmusikern nicht mehr wegzudenken. So begleitete Cachao z.B. renommierte Orchester wie den original „Buena Vista Social Club“ auf ihren weltweiten Tourneen, oder stand regelmäßig mit llegendären Pianisten wie z.B. Rubén Gonzales auf der Bühne.
Damit tritt sie in die musikalischen Fußstapfen ihres Vaters Orlando „Cachaíto“ López*, dem berühmten Bassisten des „Buena Vista Social Club“.

(* Orlando ‚Cachaíto“ López, wurde als Bassist und Gründungsmitglied der Band Buena Vista Social Club bekannt. Weltweit bekannt wurde er durch das von Ry Cooder produzierte Album „Buena Vista Social Club“ – Grammy 1999 – und Wim Wenders‘ Oscar-nominierten gleichnamigen Film. Er war auch ein bekannter Solist. 2002 erhielt er für sein Debütalbum „Cachaito“ den „BBC Radio 3 Award for World Music“.)

img_8960

Hörbeispiele:

Live Termine: